7. Kundgebung gegen Union Buster Schreiner + Partner

Wir dokumentieren einen Bericht der Nürnberger Initiative solidarischer ArbeiterInnen

ISA: Schreiner+Partner-Protest in Fürth

ISA in Fürth. Proteste gegen das Schreiner-Seminar “Krankheit und Fehlverhalten als Kündigungsgrund. So kündigen Sie die Richtigen”.

Am Donnerstag, dem 1. Dezember 2016, fand die 7. Kundgebung der Initiative solidarischer ArbeiterInnen (ISA) gegen die „Praxisseminare“ der Rechtsanwaltskanzlei Schreiner + Partner statt. Die Kanzlei ist spezialisiert auf so genanntes Union Busting. Gemeint ist die Bekämpfung von GewerkschafterInnen, Betriebsräten und missliebigen ArbeitnehmerInnen.

Anfänglich konnten Schreiner + Partner ihre dreckigen Methoden und Tricks in Nürnberg ungestört in Tagungsräumen des Arverna Park Hotels verbreiten. Durch Aufklärungsarbeit und öffentlichkeitswirksame Aktionen vor dem Hotel konnten wir erreichen, dass die Geschäftsführung der Kanzlei keine Räume mehr zur Verfügung stellt. Danach wich Schreiner in das Loew’s Hotel Merkur hinter dem Nürnberger Bahnhof aus. Auch dort konfrontierten wir Seminarteilnehmer, Hotelleitung, Gäste und Passanten mit unserem Anliegen: Keine Tagungsräume für Union Buster – Herr Schreiner, es reicht. Auch hier mit Erfolg. (A.d.R. wir berichteten u.a. hier). Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Aktion | Protest | Widerstand Getagged mit: , , , ,

Union Busting vor Gericht: »Sonderprivatrecht?«

Fehlgeleitetes Vorverständnis und neoliberaler Roll-Back. Zur Rolle der Arbeitsgerichte bei der Bekämpfung von Betriebsräten

seenot_bodensee_votivbild_1794_wikicommons_230pxl

Vor dem Abeitsgericht und auf hoher See. Sind wir allein in Gottes Hand? Seenot auf dem Bodensee, Votivbild 1794.

von Patrick Fütterer

Die Berichterstattung von NGOs und Gewerkschaften über Betriebsrätemobbing und Union Busting vor den Arbeitsgerichten ist häufig einseitig geprägt. Es dominiert die Erzählung von den UnrechtsanwältInnen, die ein Kündigungsverfahren nach dem anderen einleiten, um Druck auf die Betroffenen auszuüben; dabei aber ein Verfahren nach dem anderen verlieren.

Es entsteht der Eindruck, dass Betriebsrätemobbing und Union Busting zwar zum Himmel schreiendes Unrecht sind, das für die Betroffenen psychisch wie physisch stark belastend ist, sich aber vor Gericht die Gerechtigkeit immer durchsetzen wird.

Vor dem Hintergrund dieser auf Skandalisierung setzenden Berichterstattung und entsprechender Begleitkampagnen, die oft auf eine juristische Klärung orientieren, werden im Folgenden Erfahrungen mit den Arbeitsgerichten in Fällen von BR-Mobbing und Union Busting dargestellt und strukturelle Schwierigkeiten bei der Durchsetzung von Beschäftigteninteressen aufgezeigt. Diese reichen von einem nicht hinreichenden oder zu spät einsetzenden Rechtsschutz bis hin zu kaum noch verborgener Unterstützung einzelner ArbeitsrichterInnen für Union Buster und Mobber. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Betriebsrats-Bashing Getagged mit: , ,

Freitag13: Median-Kliniken gewinnen mit Abstand

Reha-Konzern setzt sich vor OBI und Rossmann durch | Aufruf zu Protesten am 13. Januar 2017

Pressemitteilung, 1. Dezember 2016

Der Gesundheitskonzern Median-Kliniken GmbH hat mit deutlichem Vorsprung die Abstimmung zum Aktionstag Schwarzer Freitag gewonnen.

Insgesamt nahmen über 1.200 Personen an der Abstimmung teil, davon votierten 710 für Median.

Damit wird Median am Freitag, 13. Janaur 2017 zur Zielscheibe bundesweiter Proteste, die der Verein aktion./.arbeitsunrecht bereits zum vierten Mal [1] zusammen mit Unterstützer_innen und Solidaritätskomitees in ganz Deutschland durchführt.

Die Median-Kliniken GmbH hat sich für den Schwarzen Freitag aus folgenden Gründen qualifiziert: Weiterlesen ›

Veröffentlicht in 00 In eigener Sache Getagged mit: , , , , , , , ,

Aufruf: Schreiner + Partner-Seminar stören!

Wir dokumentieren einen Aufruf der Gruppe Initiative solidarischer ArbeiterInnen:

Proteste gegen "Arbeitgebertage" in der Speicherstadt

Proteste gegen “Arbeitgebertage” in der Hamburg. Union Busting ist ein Vergehen, auf das bis zu einem Jahr Gefängnis steht.

Am Donnerstag, 01.12.2016, findet erneut ein Seminar der Union Busting Kanzlei Schreiner + Partner in Fürth statt.

Nachdem die Klassenkämpfer von oben erfolgreich aus Nürnberg vertrieben wurden, versuchen sie nun im Hotel NH Forsthaus in Fürth ihr Glück. Auch hier werden wir, die Initiative solidarischer ArbeiterInnen (ISA) die Kanzlei ihre Seminare nicht ungestört abhalten lassen!

Beteiligt euch am Spaziergang mit anschließender Kundgebung gegen den Klassenkampf von oben!

Gegen Schreiner und Partner, Union Busting und Arbeitsunrecht!

Donnerstag: 01.12.2016 | Treffpunkt: 11:15 Uhr, U-Bahn-Station U1 Fürth Hardhöhe

Berichte zu unseren Aktivitäten:

Veröffentlicht in Aktion | Protest | Widerstand Getagged mit: , , , , , , ,

ZHS: Prozess um Lohnraub im InterConti geht in 3. Runde

Abrechnugspraxis des Reinigungs-Sub-Unternehmers Zingsheim unter der Lupe | Arbeitsgericht lädt zahlreiche Zeugen

PutzfrauenPowerDer kommende Gerichtstermin im Verfahren gegen die Zingsheim Hotel-Service GmbH (ZHS) verspricht einen spannenden Einblick in die Realität von Niedriglohnarbeit und Lohnraub. Es kann dazu beitragen, Umgehungsstrategien skrupelloser Unternehmer in Deutschland aufzudecken, um den Mindestlohn, Arbeitsrechte und Sozialabgaben zu unterlaufen. 

Zeit: Freitag, 25. November 2016, 11:00 Uhr
Ort:  Arbeitsgericht | Saal 107 (Geschäfts-Nr: 4 Ca 7179/15) | Ludwig-Erhard-Allee 21 |  40227 Düsseldorf (HBf Hinterausgang)

Presse-Kontakt: Elmar Wigand | 0221. 99 768 522

Der Blankenheimer Gutsbesitzer und Pferdezüchter Karly Zingsheim kann sich als Sub-Unternehmer für deutsche Hotels offensichtlich einen mondänen Lebensstil erwirtschaften. Dass er dabei seine Reinigungskräfte korrekt bezahlt und im vollen Ausmaß Überstunden und Sozialleistungen vergütet, ferner Lohnsteuer zahlt und Sozialabgaben korrekt entrichtet, bezweifelt die Initiative aktion./.arbeitsunrecht e.V.

Weiterlesen ›

Veröffentlicht in 00 In eigener Sache Getagged mit: , , , , , , ,

Folge uns! Follow us!

  • Twitter
  • RSS Feed
  • Diaspora
  • Facebook
  • YouTube

aktion ./. arbeitsunrecht

Logo Solidarisch gegen Arbeitsunrecht Wir dokumentieren die systematische Bekämpfung von Beschäftigten, Betriebsräten und gewerkschaftlicher Organisierung in Deutschland. Wir wollen durch Aufklärung und Analyse einen Beitrag zur Gegenwehr leisten. Mehr über uns >> hier.

Was ist Union Busting?

Unser Kollege Torben Ackermann erläutert das Phänomen im Radio-Interview. Elmar Wigand beleuchtet die Szene der Union-Busting-Anwälte und ihre schmutzigen Methoden in einem Einführungstext.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

türkçe: Union Busting nedir? İngilizce kökenli ama Almanca'ya da yerleşen bir kavram. Aktif sendika ve BR üyelerine yönelik işveren terörü anlamına geliyor.

Termine

Demokratie braucht Redefreiheit

Unterstützen Sie unsere Kampagne für freie Meinungsäußerung in Wirtschaft & Betrieb!

Meist gelesen | seit 30 Tagen