Toys ‘R’ Us: Freitag der 13. sorgt für Unruhe

… Aktionstag gegen Horror-Jobs und Fertigmacher auch beim Malteser-Hilfsdienst und den Median-Kliniken

Freitag der 13. vor dem Toys "R" Us in Koeln-Marsdorf.

Freitag der 13. vor Toys “R” Us in Köln-Marsdorf.

Am Freitag den 13. Mai 2016 verteilten Gewerkschafter, Bürgerrechtler und Unterstützer_innen der aktion./.arbeitsunrecht Flugblätter vor vierzehn Toys ‘R’ Us-Filialen in Deutschland (Warum?). Im Rahmen der Kampagne “Jetzt schlägt’s 13!” machten sich Einzelpersonen oder kleine Gruppen auf; in Osnabrück, Köln, Aachen, Hamburg fanden größere Aktionen vor und in Toys ‘R’ Us-Filialen statt.

Die scheinheiligen Malteser

Spontan nutzte das Soli-Komitee für die Duisburger MCS-Putzfrauen den Aktionstag gegen skrupellose Unternehmen und Union Buster, um Öffentlichkeit gegen den Malteser-Hilfsdienst und seine Tochter-Firmen herzustellen (Warum?). Rund um das Duisburger St. Anna-Krankenhaus der Malteser fand mit ca. 30 Teilnehmerinnen die größte Einzelaktion des Schwarzen Freitag statt (Bericht dazu).

Aktive Mittagspause bei Median

Der ver.di-Fachbereich 03 hatte recht kurzfristig für 13 Uhr zu einer “aktiven Mittagspause” in Kliniken des Median-Konzerns aufgerufen. Sechs Standorte wollten sich beteiligen, genauere Berichte folgen nach Pfingsten.

In Köln fand eine Protest- und Informationsveranstaltung vor der lokalen McKinsey-Filiale statt (Warum?), die von einem dutzend Leute besucht wurde. Sie zogen anschließend gemeinsam zum Friesenplatz. Dort bekundeten sie ihre Solidarität mit dem neu gegründeten Betriebsrat des Bekleidungshauses Weingarten und der ver.di-Betriebsgruppe im Kölner Traditionsbetrieb. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in 00 In eigener Sache, Aktion | Protest | Widerstand Getagged mit: , , , , , , , , , , , , ,

Freitag13: Protest gegen Malteser in Duisburg und Köln

Putzfrauen und Unterstützer*innen protestieren am Freitag, den 13. im St. Anna-Krankenhaus und vor Malteser-Zentrale

1605013_freitag13_protest-malteser-mcs-duisburg_8-meter-transpaWir dokumentieren einen Bericht von Robert Berger, Solikreis St. Anna:

Um 12 Uhr trafen sich etwa 30 UnterstützerInnen zu einem Flashmob in der Kantine des St.-Anna-Krankenhauses. Mit zugeklebten Mündern, einem Transparent („Wir sind keine Sklaven! Wir werden nicht schweigen!“) und Flugblättern, wiesen sie die Anwesenden – darunter auch einige Beschäftigte der MCS – darauf hin, wie die Firma meint, die berechtigte Kritik an den Verhältnissen aus der Welt schaffen zu können.

Nachdem sie nach einer Viertelstunde von der Klinikleitung zum sofortigen Verlassen des Gebäudes aufgefordert worden waren, verließen sie ruhig und friedlich das Krankenhaus und verteilten vor dem Eingang ihre Informationen an die Beschäftigten, Besucher und Patienten. Auch der WDR war vor Ort und wird in der Duisburger Lokalzeit über die Aktion berichten. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Aktion | Protest | Widerstand Getagged mit: , , , , ,

Bild-Düsseldorf berichtet über Lohnraub im InterConti

Kriminelle Methoden bei Zingsheim nur verkürzt dargestellt

Hier die ausführliche Darstellung der Hintergründe samt Täter auf arbeitsunrecht.de vom 9. Mai 2016. Unser Beitrag führte zum Bericht des Boulevard-Blattes. Das volle Ausmaß des Betrugs und die kriminelle Systematik bleiben in der Bild unerwähnt.

160513_bild-duesseldorf_zingsheim_interconti

Veröffentlicht in Lohnraub | Lohndumping Getagged mit: , , , ,

Freitag, der 13. – Jetzt geht’s los! Bundesweite Aktionen

Malteser und Median-Klinken spontan dabei! | Toys ‘R’ Us Pressesprecherin ruft an | Aufruf zum Call-in

freitag13_jason-kettensaege_violett_613px-Vitoria_-_Graffiti_&_Murals_0244An mindestens elf Orten in Deutschland werden Proteste rund um Toys R Us-Filialen stattfinden. In Köln gibt es zudem eine Aktion vor der lokalen McKinsey-Filiale.

Wieviele Unterstützer, Follower und Sympathisant_innen sich spontan anschließen, können wir nicht sagen. Das Kölner Büro der aktion./.arbeitsunrecht e.V. stellt für die Kampagne “Jetzt schlägt’s 13!” Material, Know-how und Infrastruktur zur Verfügung. Die Verantwortung für Aktionen liegt aber bei Gruppen, Organisationen und Ad-Hoc-Komitees vor Ort.

Aus aktuellem Anlass wird es Proteste gegen den scheinheiligen Malteser-Orden in Köln geben, der eine Gruppe bulgarischer Putzfrauen aus Duisburg und ihren Gewerkschaftssekretär Mahir Sahin mit Hilfe des Konfliktmanagers Gernot Lehr mundtot machen will.

Heute wurde bekannt, dass sich auch verdi-Gewerkschafter der Median-Kliniken mit einer aktiven Mittagspause ab 13 Uhr anschließen.

Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Aktion | Protest | Widerstand Getagged mit: , , , , , , , , , , ,

MCS: Malteser gegen Meinungsfreiheit

Skandal um Duisburger St. Anna-Krankenhaus weitet sich aus: Malteser-Putzfirma geht mit Promi-Anwalt gegen IG BAU vor

411px-Stamps_of_Germany_(BRD)_1969,_MiNr_600Die Malta Clean & Service GmbH (MCS) hat sich Hilfe geholt. Der Krisenmanager Gernot Lehr (Redeker Sellner Dahs, Bonn) soll die Wogen glätten, der Gewerkschaft einen Maulkorb verpassen und eine Gruppe aufgebrachter bulgarischer Putzfrauen aus Duisburg möglichst geräuschlos unschädlich machen.

Lehr tritt für die Malteser nicht nur als Medien-Verhinderungs-Anwalt auf; sein Mandat umfasst auch Verhandlungen mit der Gewerkschaft. Und er agiert als eine Art temporärer Unternehmenssprecher.

Brutale Ausbeutung bulgarischer Putzfrauen erzeugt öffentliche Empörung

Die Malteser haben Krisenmanagement in der Tat bitter nötig. Was in den letzten Wochen durch Presseberichte über die Arbeitsbedingungen bei der Malteser-Tochter ans Licht kam, war nachhaltig rufschädigend: Ein kriminell anmutendes System aus Lohnraub, Schikanen, Nötigung – errichtet von Personalverantwortlichen und Vorarbeiterinnen. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Lohnraub | Lohndumping, Meinungsfreiheit ./. Public Relations Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , ,

aktion ./. arbeitsunrecht

Logo Solidarisch gegen Arbeitsunrecht Wir dokumentieren die systematische Bekämpfung von Beschäftigten, Betriebsräten und gewerkschaftlicher Organisierung in Deutschland. Wir wollen durch Aufklärung und Analyse einen Beitrag zur Gegenwehr leisten. Mehr über uns >> hier.

Folge uns! Follow us!

  • Twitter
  • RSS Feed
  • Diaspora
  • Facebook

Demokratie braucht Redefreiheit

Unterstützen Sie unsere Kampagne für freie Meinungsäußerung in Wirtschaft & Betrieb!

Vorträge

Was ist Union Busting?

Unser Kollege Torben Ackermann erläutert das Phänomen im Radio-Interview. Elmar Wigand beleuchtet die Szene der Union-Busting-Anwälte und ihre schmutzigen Methoden in einem Einführungstext.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

türkçe: Union Busting nedir? İngilizce kökenli ama Almanca'ya da yerleşen bir kavram. Aktif sendika ve BR üyelerine yönelik işveren terörü anlamına geliyor.